Schoko Orangen Kekse

Wer liebt auch den leckeren Duft von warmen Keksen? Diese Schoko Orangen Kekse sind ein perfektes Rezept, wo man Aromen verwenden kann, die man mag. (Man muss die Kekse nicht zwingend mit Orangenaroma machen, ich persönlich mag Orange, deswegen steht das Rezept mit Orange drin) Schoko-Orangen-Kekse schmecken lecker entweder zu Weihnachten oder auch so zu einem leckeren Kaffee. Sie sind schnell gemacht und in der Zubereitung überhaupt nicht aufwendig.

Das brauchst du für die Schoko-Orangen-Kekse:

  • 200g Weizenmehl
  • 125g weiche Butter
  • 100g Schoko tropfen
  • 12 g Zucker
  • 60g Speisestärke
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Geriebene Orangenschale
  • 1 Tl Backpulver
  • 4-5 Tropfen Aroma (Orange oder andere)
  • 1 Ei

Die Zubereitung der Schoko Orangen Kekse

Schritt 1: Zuerst vermischst du das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver in einer Rührschüssel. Anschließend gibst du den Zucker, den Vanillezucker, die geriebenen Orangenschale, das Aroma und das Ei hinzu. Nun verrührst du alles. Dann gibst du die Butter hinzu und verrührst alles zu einem glatten Teig.

Schritt 2: Anschließend gibst du die Schoko tropfen hinzu und vermengst alles miteinander. Dann nochmal kurz den Teig mit der Hand durchkneten, damit sich die Schoko tropfen im Teig verteilen.

Schritt 3: Nun formst du aus dem Teig drei gleich große Rollen. Dann schneidest du sie in 2-3 cm dicke Scheiben, legst diese auf den Teller und drückst sie leicht an. Anschließend wickelst du den Teller bzw. die Teller in Frischhaltefolie und stellst diese für 30-40 Min. in den Kühlschrank, damit der Teig härter wird.

Schritt 4: Jetzt belegst du ein Backblech mit Backpapier. Auf dieses legst du die Kekse und lässt alles in der mittleren Schiene bei 200° C für ca. 10 Min. goldbraun backen. Man sollte 2-3 Bleche backen. Zum Schluss lässt du die Kekse auf dem Backblech auf einem Kuchenrost abkühlen. Danach kannst du sie in eine Keksdose füllen, damit sie länger halten und nicht weich werden.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und anschließenden genießen der Kekse

Eure Dinner-Gallery