Start Wissenswertes zur Dinner-Gallery Lifestyle in Bremerhaven am neuen Hafen. Powerful Day

Lifestyle in Bremerhaven am neuen Hafen. Powerful Day

von Cronico
Lifestyle in Bremerhaven
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

(Nicht bezahlte Werbung) Bremerhaven hat wunderschöne Plätze zum Entspannen und einer dieser ist direkt an einer Schleuse, in dem die Yachten und Schiffe durchfahren. Viele meiner Inspirationsquellen suche und finde ich dort, während ich in mit meinem Handy surfe oder mit euch schreibe. Wusstet ihr, dass ich immer antworte, wenn ihr mich in Instagram anschreibt? Diese Stadt bietet so unglaublich viel, aber man muss etwas suchen. So bin ich als #Feelbremerhaven Influencer oft unterwegs und suche euch tolle Locations heraus. Aber auch für alle anderen ist dies einfach ein Einblick in mein Leben als Food Blogger und Influencer.

Der neue Hafen in Bremerhaven und meine Location

Ihr seht mich hier am „Neuen Hafen“, in der Nähe vom Klimahaus und dem bekannten Zoo am Meer, mit ihren berühmten Eisbären. Wusstet ihr schon, dass Bremerhaven als Klimastadt bezeichnet wird? Darauf sind viele der hier lebenden Menschen sehr stolz und ich freue mich, darüber berichten zu können. Neben all den Sehenswürdigkeiten, die ich euch nach und nach zeigen werde, gibt es hier alles, was ein guter Urlaub benötigt. Außerdem bekommt ihr bald regelmäßige Reviews von allen guten Restaurants, die hier so ansässig sind, damit ihr absolut up-to-date seid. Nebenbei gibt es noch einige neue Rezepte und schöne Geschichten zum lesen für euch. Ich freue mich sehr über die kommende Zeit und denke, euch wird gefallen, was ich da so geplant habe. Übrigens: Über die Schleuse kann man wunderbar laufen und sehen, wie die Schiffe ein und ausfahren. Im neuen Hafen stehen echt-teure Yachten, die ein Foto Wert sind. Ein Shopping-Outlet-Center gibt es ebenfalls, in dem ihr alles findet, was man beim Shoppen so braucht. Dazu gibt es (wie praktisch) ein Strandbad um die Ecke zum Entspannen, mit eigenem Spielplatz und Seilrutsche (Der Michelle einfach nicht widerstehen kann)


Dort kann man super etwas Essen und absolut Entspannen. Hier ein Auszug aus der Website vom Weser-Strandbad:

Nur ein paar Meter entfernt von den Attraktionen der Havenwelten Bremerhaven und den großen Einkaufszentren der Stadt finden Sie eine Oase der Ruhe. Genießen Sie traditionelles norddeutsches Strandleben mit Strandkörben und vorbeiziehenden Schiffen.

Die Umkleideräume und Sanitären Anlagen sind erst vor kurzem unter Berücksichtigung der historischen Architektur der Anlage modernisiert worden.

Aus Sicherheitsgründen ist das Baden in der Weser nicht erlaubt. Für Kinder gibt es einen Wasserspielplatz. Auf den Terrassen der Strandlokale „Sandbank“ und „Seelust“ können Sie aus einem vielseitigen Getränke und Speisenangebot wählen und dabei einen wunderschönen Ausblick auf vorbeifahrende Schiffe auf der Weser genießen.

https://www.bremerhaven.de/de/freizeit-kultur/baden-wellness/weser-strandbad.27326.html

Und in der Innenstadt könnt ihr so viele tolle Läden besuchen mit Nordsee-Dekoration zum Verschenken. Das tolle an Bremerhaven ist, dass wir hier so viele Grünflächen mit über 200 Spielplätzen haben. Was will man mehr? Und vergesst bitte nicht ein Eis zu essen an der großen Kirche, denn hier schmeckt es wirklich gut. Jetzt habe ich einiges geschrieben und schon preisgegeben über meine Pläne. Damit habt ihr eine kleine Aussicht über das was kommen wird und was Bremerhaven so ausmacht. Und wer weiß? Vielleicht kommt ein neues Projekt (Hier ist der letzte Kracher von uns beiden) mit Bremerhavens größter Foodtuberin?

Das Schöne als Blogger&Influencer ist, so viele tolle Menschen zu kennen und einen großen Kreis an Connections zu haben – genug also um euch etwas zum Lesen zu schenken. Bremerhavens Influencer sind so dicht vernetzt, wie in vielen anderen Städten nicht. Das macht uns aus. Viele von uns sind miteinander befreundet und wir nehmen auch an großen Events teil. z.B hatten wir vor kurzem die Maritimen Tage, bei denen man nicht nur wunderbar Essen konnte, sondern auch historische Schiffe sehen konnten, die aus allen Winkeln der Erde zusammen kamen. Auch über Events möchte ich euch gerne berichten, die ich so besucht habe.


Schlusswort

Damit komme ich auch schon zum Ende des heutigen Beitrags und wenn du bis hier hin gelesen hast: Vielen Dank für deine Zeit und dass du diesen Blog regelmäßig besuchst. Ich sehe es in den Statistiken und freue mich über den großen Erfolg dieses Blogs. Dank Leser wie dir, wachsen wir beständig und werden immer größer. Eine wahre Dinner-Gallery Community war und ist unser großer Traum – du machst dies möglich.

Euer Tobias

Eure Michelle

You may also like

Hinterlasse uns doch einen Kommentar :)