Puddingkuchen mit 5 Zutaten – einfach, schnell und lecker!

Puddingkuchen ist der Renner 2022 und gerade zur Winterzeit mal etwas ganz Einzigartiges. Wir haben für euch eine Eigenkreation erstellt und mit einigen Experimenten eine absolute Geschmacksexplosion für euch geschaffen. Wir sprechen hier von leckeren Bio-Bananen in klassischem Pudding, leckeren Butterkeksen und Schlagsahne. Wie ihr also seht, haben wir wieder darauf geachtet, dass das ganze nicht zu teuer wird, gerade in Krisenzeiten

Für den Puddingkuchen benötigt ihr folgende Zutaten


  • 3 Bio-Bananen (Normale Bananen gehen natürlich auch)
  • Ein Päckchen Vanillepuddingpulver und ein Päckchen Schokopuddingpulver (Hier empfehlen wir euch Dr. Oetker)
  • Ein Päckchen Butterkekse (Achtet etwas auf die Preise. Die günstigen sind genauso gut wie die Marken)
  • Vier Becher Schlagsahne
  • Nun geht es an die Zubereitung für den Kekskuchen

Hinweis: Unser Kekskuchen besteht aus mehreren Schichten

Im ersten Schritt legt ihr die einen Teil der Butterkekse (Ihr werdet noch welche benötigen) in einer Auflaufform aus. Eventuell müsst ihr euch für die Ecken welche zurecht brechen. Anschließend kocht ihr beide Puddings in separaten Töpfen nach Packungsanleitung und lasst diese vollständig abkühlen. Ganz wichtig: Legt nach dem Kochen etwas Frischhaltefolie über die Puddings und drückt diese an, damit sich keine Haut bildet.

Im zweiten Schritt gebt ihr den Vanillepudding vollständig auf die Kekse und damit in die Auflaufform. Streicht alles schön glatt. Schneidet die Bananen in Scheiben und legt die Bananenscheiben nun auf den Pudding. Weiter geht es mit der Schlagsahne. Diese schlagt ihr steif und gebt die Hälfte der Schlagsahnenmasse (nicht alles!) auf die Bananenscheiben und streicht die Masse schön glatt.


Ein Tipp: Für den besonderen Geschmack, könnt ihr in die Puddings etwas Kokosraspeln hinzugeben


Im dritten Schritt legt ihr erneut Kekse auf die Schlagsahne und drückt diese etwas an. Jetzt gebt ihr den kompletten Schokopudding auf die Kekse und streicht diese erneut glatt. Erneut Bananenscheiben auf den Pudding geben und die restliche Schlagsahne auf die Kekse geben. Den Kekskuchen deckt ihr mit Frischhaltefolie ab und stellt diesen für ungefähr 2 Stunden in den Kühlschrank. Vor dem Servieren könnt ihr diesen mit Kakao bestreuen – fertig!