Start Abendessen Gefüllte Paprika im Ofen

Gefüllte Paprika im Ofen

von NairaElanor25
Gefüllte Paprikas
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Du liebst gefüllte Paprika im Ofen und würdest gerne ein Rezept dazu haben? Gerne helfe ich dir damit. Hier hätte gefüllte Paprikas als Rezept. Schnell gemacht und lecker als Abendessen oder auch als Mittagessen zu empfehlen, da es nicht zu lange dauert in der Zubereitung.

Für Gefüllte Paprikas brauchst du folgende Zutaten:

  • 200g geriebener Käse
  • 150g Creme legere
  • 50g Reis
  • 8 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz
  • etwas Fett für die Form

Zubereitung:

Zuerst wäschst du die Paprikas und schneidest den Deckel ab. Anschließend höhlst du die Paprikas aus und stellst die Paprikas in die gefettete Auflaufform.

Dann tust du den Backofen auf 200 °C vorheizen. Anschließend schälst du die Zwiebeln und schneidest sie in Würfel. Dann wäschst du die Lauchzwiebeln, ziehst die erste Schicht ab sie in feine Röllchen.

Anschließend kochst du den Reis für 15 Min. in Salzwasser und lässt ihn abtropfen. Währenddessen gibst du etwas Fett in die Pfanne und dünstest die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln darin an.

Dann zupfst du vom Basilikum die Blätter ab und hackst sie. Anschließend schneidest du den Schnittlauch in feine Röllchen. Danach gibst du das Creme legere in eine Rührschüssel. Dann würzt du es mit der Gemüsebrühe und eventuell mit einigen Kräutern ab und verrührst alles.

Anschließend gibst du die Soße in die Auflaufform. Danach gibst du den Reis in eine Rührschüssel und würzt ihn mit den Kräutern, dem Pfeffer und dem Salz. Schlussendlich gibst du die Zwiebeln, den geriebenen Käse und die Lauchzwiebeln dazu und vermengst alles miteinander.

Danach füllst du mithilfe eines Esslöffels die Füllung in die Paprikas und setzt zum Schluss den Deckel darauf. Dann kommt alles für 30 Minuten in den Backofen.

Viel Spaß beim Nachkochen,

eure Michelle 🙂


Gefüllte Paprikas

Gefüllte Paprikas

cedd931152dd1275238c05aae8d3692d?s=30&r=gNairaElanor25
Du liebst Paprika und würdest gerne ein Rezept dazu haben? Gerne helfe ich dir damit. Hier hätte gefüllte Paprikas als Rezept. Schnell gemacht und lecker als Abendessen oder auch als Mittagessen zu empfehlen, da es nicht zu lange dauert in der Zubereitung.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch, Deutschland, Mediterran
Portionen 2

Equipment

  • Eine Auflaufform
  • Ein Messer
  • Eine Pfanne
  • Einen Topf
  • Eine Rührschüssel
  • Einen Esslöffel

Zutaten
  

  • 200 G Geriebener Käse
  • 150 G Creme legere
  • 50 G Reis
  • 8 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • Fett für die Backform

Anleitungen
 

  • Zuerst wäschst du die Paprikas und schneidest den Deckel ab. Anschließend höhlst du die Paprikas aus und stellst die Paprikas in die gefettete Auflaufform
  • Dann tust du den Backofen auf 200 °C vorheizen. Anschließend schälst du die Zwiebeln und schneidest sie in Würfel. Dann wäschst du die Lauchzwiebeln, ziehst die erste Schicht ab sie in feine Röllchen.
  • Anschließend kochst du den Reis für 15 Min. in Salzwasser und lässt ihn abtropfen. Währenddessen gibst du etwas Fett in die Pfanne und dünstest die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln darin an.
  • Dann zupfst du vom Basilikum die Blätter ab und hackst sie. Anschließend schneidest du den Schnittlauch in feine Röllchen. Danach gibst du das Creme legere in eine Rührschüssel. Dann würzt du es mit der Gemüsebrühe und eventuell mit einigen Kräutern ab und verrührst alles.
  • Jetzt gibst du die Soße in die Auflaufform. Danach gibst du den Reis in eine Rührschüssel und würzt ihn mit den Kräutern, dem Pfeffer und dem Salz. Schlussendlich gibst du die Zwiebeln, den geriebenen Käse und die Lauchzwiebeln dazu und vermengst alles miteinander.
  • Danach füllst du mithilfe eines Esslöffels die Füllung in die Paprikas und setzt zum Schluss den Deckel darauf. Dann kommt alles für 30 Minuten in den Backofen.

Notizen

Finde noch weitere Rezepte auf Dinner-Gallery.de
 
 
und auf
 
 
https://www.instagram.com/dinner.gallery/
 
Keyword #gesund #frühstück #yummy #yum #feedfeed #foodshot #culinary #eatclean #foodporn #foodblogger #bio #delicious #goodeats #homemade #foodstagram

Noch mehr leckere Rezepte

You may also like

1 Kommentar

Elly 12. März 2021 - 15:50

5 stars
Sehr leicht nach zu kochen. Selbst mir ist das gelungen.

Antworten

Hinterlasse uns doch einen Kommentar :)

Recipe Rating