Gefüllte Paprika im Ofen – schnelles Feierabendrezept!

Ihr liebt gefüllte Paprika im Ofen und würdet gerne ein Rezept dazu haben? Wir haben das passende Rezept, mit einer ganzen Portion Liebe für euch kreiert. Absolut schnell gemacht und lecker als Abendessen, sowie als Mittagessen zu empfehlen, habt ihr dieses klassische Feierabendrezept schnell gekocht eure Familie satt gemacht.

Für das gefüllte Paprika Rezept benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 200g geriebener Käse
  • 150g Creme legere
  • 50g Reis
  • 4 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Einen Bund Basilikum
  • Pfeffer & Salz
  • Einen TL Gemüsebrühe
  • etwas Fett für die Form

Die Zubereitung der gefüllten Paprika:

Zuerst die Paprika waschen, den Deckel der Paprika abschneiden und aushöhlen, sowie auf eine gefettete Auflaufform stellen. Den Backofen könnt ihr jetzt auf 200° vorheizen. Anschließend werden die Zwiebeln in Würfel, sowie die Lauchzwiebeln in feine Röllchen geschnitten.

Den Reis kocht gemäß der Packungsanleitung in Salzwasser. Dazu lasst ihr ihn in einem Sieb abtropfen. Diesen werdet ihr später zum Füllen für die Paprika benötigen. Währenddessen kann man wunderbar die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Fett andünsten, bis sie etwas glasig werden.

Vom Basilikum zupfen wir jetzt die Blätter ab und zerhacken sie in kleine Stückchen. Dasselbe machen wir mit dem Schnittlauch, nur dass wir ihn in feine Röllchen schneiden. Jetzt noch schnell die Creme legere in eine Rührschüssel geben und diese mit der Gemüsebrühe, sowie einigen wertvollen Kräutern verrühren.

Gefüllte Paprika schmecken nicht nur gut - sie sind auch mega gesund!

Die Soße für die Paprika könnt ihr jetzt in die Auflaufform geben. Danach gebt ihr den Reis in eine Rührschüssel und würzt ihn mit den Kräutern, dem Pfeffer und dem Salz. Schlussendlich noch die Zwiebeln, den geriebenen Käse und die Lauchzwiebeln dazugeben und alles miteinander vermengen.

Jetzt sind eure gefüllten Paprika fast fertig, obwohl noch eine Kleinigkeit fehlt. Im letzten Schritt füllt ihr mithilfe eines Esslöffels die Füllung in die Paprikas und setzt zum Schluss den Deckel darauf. Dann kommt alles für 30 Minuten in den Backofen. Und schon heißt es Servieren und Genießen.


Hat euch das Rezept geschmeckt? Schreibt es uns in die Kommentare und erzählt mal wie es so ankam


Hier sind noch zwei weitere Community-Favoriten!


Deine Foodies auf Instagram!